Unsere sämtlichen Dienstleistungen befassen sich mit dem Thema „Lernen im betrieblichen Umfeld“. Hier sind wir die Experten und unterstützen Sie gerne:

Lernprozessbegleitung

In welcher Form diese Unterstützung erfolgt, ist von den Anforderungen Ihres Unternehmens und der Lernenden abhängig. Wichtig ist dabei, dass der gesamte Lernprozess begleitet und gecoacht wird. Nur so ist er wirklich nachhaltig.

Wir unterstützen Sie bei dem gesamten Prozess: von der Keynote bis zur Umsetzung!

In aller Regel beginnen wir mit einem Einführungs-Workshop „Grundlagen des Lernens“. Er dauert meist 4-5 Stunden. Dann folgt ein Validierungs-Workshop, der sehr individuell die bisherigen Erfahrungen der Teilnehmer einbezieht und sie auf die folgenden Ausbildungsabschnitte vorbereitet. Vor Abschluss der Ausbildung werden die Teilnehmer in einem dritten Workshop lerntechnisch und mental auf die Prüfungssituation vorbereitet.

Neuerdings können die Präsenzworkshops auch in einem virtuellen, dreidimensionalen Seminargebäude stattfinden, in dem die Teilnehmer sich durch personalisierte Avatare vertreten lassen. Wie, das erfahren Sie hier.

Um die Nachhaltigkeit der Maßnahmen zu garantieren, werden die Teilnehmer darüber hinaus durch uns auf einer speziellen Plattform durchgehend gecoacht. Auf dieser Plattform, deren Inhalte unternehmens- und anforderungsspezifisch variiert werden, arbeiten wir mit unterschiedlichsten Medien: Videos, Grafiken, Texte, Präsentationen, Befragungen oder einem Quiz. Hier wird auch der ständige Kontakt zwischen Coach und Teilnehmern ermöglicht. Sobald neue Inhalte zur Verfügung stehen, werden die Teilnehmer per Mail darauf hingewiesen.

Gern unterbreiten wir Ihnen hierzu ein individuelles Angebot. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Einzelcoaching

Nicht immer ist es möglich, das Thema „Optimal Lernen“ in Gruppenworkshops zu organisieren. Wenn z.B. einzelne Mitarbeiter sich in einer sehr komplexen Lernsituation befinden oder bei einem Ausbildungsabschnitt Lernschwierigkeiten haben, kann ein Einzelcoaching sinnvoll sein.

Beim Coaching wird kein standardisierter Themenkatalog abgearbeitet. Der Klient (Mitarbeiter) identifiziert mit dem Coach mögliche Problemfelder, und gemeinsam wird eine Strategie entwickelt, wie diese überwunden werden können.

Dabei orientieren sich Coach und Klient ganz speziell an der aktuellen Lernsituation, denn wie man optimal lernt, hängt auch davon ab, was gelernt werden muss. Und natürlich auch von den bereits erworbenen Kenntnissen und Erfahrungen des Klienten.

Klient und Lerncoach entscheiden dann gemeinsam, welche Coaching-Schwerpunkte (beispielsweise Ressourcen, Methoden, Konzentration, Organisation oder Prüfungsvorbereitung) sinnvoll erscheinen und welche Ziele im Lerncoaching angestrebt werden.

In weiteren Terminen wird dann der Erfolg der vorgeschlagenen Maßnahmen auf den Prüfstand gestellt, ggf. nachjustiert und der Themenkatalog erweitert.

Gern unterbreiten wir Ihnen hierzu ein individuelles Angebot. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Workshops für Ausbilder

Betriebliche Ausbilder sind im dualen Ausbildungssystem das Gegenstück zu Lehrern in den Berufsschulen. Indem sie die Verantwortung für die Vermittlung von Ausbildungsinhalten übernehmen, besetzen sie im Unternehmen eine wichtige Schlüsselfunktion.

Während ihrer Ausbildung zum Ausbilder erwerben sie das nötige Wissen, das sie für das Bestehen der Ausbildereignungsprüfung benötigen und die pädagogischen Fähigkeiten, die im Umgang mit Auszubildenden hilfreich sind. So heißt es jedenfalls.

In der Praxis ist die Ausbildung der zukünftigen Ausbilder oftmals sehr stark formalistisch geprägt. Es geht um arbeitsrechtliche Fragestellungen, praktische Ausbildungsthemen, z.B. „Wie erstelle ich einen Ausbildungsplan“, aber auch einen Abschnitt „Ausbildung durchführen“. Eigentlich wäre hier der Platz für das Thema „Optimal Lernen“. Aber es geht eher um Didaktik, Lernziele, Führungsverhalten oder Leistungsfeststellung.

Bei der Ausbildung zum Ausbilder steht nicht auf der Agenda,

  • wie das Lernen wirklich funktioniert
  • was dabei im Gehirn passiert
  • wie er auf die unterschiedlichen Lerntypen eingehen kann
  • wie der Auszubildende sich richtig konzentrieren, sich auf Prüfungen vorbereiten und Prüfungsangst überwinden kann.

Hierfür bieten wir maßgeschneiderte Workshops an, die die Ausbilder befähigen, die wichtigsten Lerntechniken zu vermitteln.

Gern unterbreiten wir Ihnen hierzu ein individuelles Angebot. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.